Menü
Top

Ausstellung


Surrender
Judit Kis

Die Dr. Eva Kahán Foundation eröffnet das Jahr 2022 mit der Ausstellung „Surrender“ der ungarischen Intermedia Künstlerin Judit Kis.

Kis zeigt ihre neuesten Videoarbeiten und Skulpturen, in diesen widmet sich die Künstlerin der Frage nach Selbstheilungsprozessen. In ihren performativen Arbeiten reflektiert Judit Kis Erfahrungen und Traumata, die unsere Identitäten, persönlichen Grenzen und Verhaltensmuster prägen. Die Künstlerin kombiniert digitale Inhalte mit Objektinstallationen und erweitert sie um partizipative Performances und gesellschaftliches Engagement. Während der Ausstellung laden wir das Publikum zu verschiedenen Aktivitäten wie Yoga- & Tanzperformance sowie Einzelgesprächen mit der Künstlerin ein.

Bio Judit Kis

Judit Kis is an intermedia artist from Hungary who recently completed a studio residency at Residency Unlimited and Artist Alliance inc. in New York City. In 2020 she received the ACAX – Leopold Bloom and Young Visual Art Award, in 2019 the Derkovits Art Grant with an exhibition at the Kunsthalle Budapest. She studied fine art and curating at the Hungarian University of Fine Arts in Budapest and at the Chelsea College of Art and Design in London. Currently she is pursuing a doctoral degree to explore the social impact of self-defining and self-revealing performances with a focus on self-care, mental health, and alternative healing methodologies.

 

Begleit-Programm

Im Rahmen der Ausstellung werden die Besucherinnen und Besucher dazu eingeladen, an Aktivitäten mit der Künstlerin teilzunehmen. 

Mittwoch, 26.1.       
Die Künstlerin ist während der Öffnungszeiten in der Ausstellung anwesend.

Donnerstag, 27.1.   
17:00 Uhr Yoga-Klasse mit Judit Kis and Magdalena Wahlmüller (mind & movement exploration)*

Freitag, 28.1.            
18:00 Uhr Artist Talk:  Judit Kis im Gespräch mit Veronika Anna Molnár*

Samstag, 29.1.         
Die Künstlerin ist während der Öffnungszeiten in der Ausstellung anwesend.

Sonnntag, 30.1.     
16:00 Uhr: Soft Stones – Live Performance*

*Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir Sie sich vorab verbindlich anzumelden! Per E-Mail an janda@evakahanfoundation.org

Für den Besuch der Ausstellung ist ein 2G Nachweis (geimpft oder genesen) erforderlich. Das Tragen einer FFP2-Maske ist für die Dauer des Besuchs erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nach oben